»... es ging immer um Musik« - Eine Rückschau in Gesprächen

»... es ging immer um Musik« - Eine Rückschau in Gesprächen

von: Nikolaus Harnoncourt, Johanna Fürstauer

Residenz Verlag, 2014

ISBN: 9783701744909

Sprache: Deutsch

320 Seiten, Download: 1105 KB

 
Format:  EPUB, auch als Online-Lesen

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen

Zur Merkliste hinzufügen



 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

»... es ging immer um Musik« - Eine Rückschau in Gesprächen



Musik schenkt Freude: Überzeugend und leidenschaftlich reflektiert Nikolaus Harnoncourt über sein Metier. Seine Texte, Reden und Gespräche entfalten das Lebensprogramm eines großen Künstlers, der auf sein eigenes Wirken und weit in die Musikgeschichte zurückblickt. Er befasst sich mit der Notwendigkeit der Kunst ebenso wie mit Haydn und einem 'Krokodil namens Mozart', er macht sich Gedanken über romantische Einsichten und barocke Reminiszenzen. Harnoncourt blickt in die Abgründe einer unmoralischen Welt und lässt an Geschichten aus dem Musikverein teilhaben. Er erläutert, warum ein Künstler nicht lügen kann, warum die Zauberflöte ein ewiges Rätsel bleibt - und warum große Kunst letztlich aus Zweifeln entsteht.

Johanna Fürstauer, geboren 1931, Studium der Germanistik, Anglistik und Au?ührungspraxis Alter Musik. Autorin, Übersetzerin und Herausgeberin zahlreicher Texte zu kulturgeschichtlichen Themen und klassischer Musik, v.a. zu Nikolaus Harnoncourt. Sie lebt mit Kater Moritz in Salzburg. Zuletzt erschienen: 'Oper, sinnlich. Die Opernwelten des Nikolaus Harnoncourt' (2009) Nikolaus Harnoncourt, geboren 1929 in Berlin, gründete 1953 sein Ensemble für Alte Musik, den Concentus Musicus. Als Dirigent erhielt er zahlreiche internationale Auszeichnungen, u. a. den Gramophone Lifetime Achievement Award (2009) und die Goldmedaille der Royal Philharmonic Society (2012).

Kategorien

Empfehlungen

Service

Info/Kontakt