Freiheit - Würde - Glauben - Christliche Religion und westliche Kultur

Freiheit - Würde - Glauben - Christliche Religion und westliche Kultur

von: Karlheinz Ruhstorfer

Verlag Ferdinand Schöningh, 2016

ISBN: 9783657782789

Sprache: Deutsch

250 Seiten, Download: 5926 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop

Zur Merkliste hinzufügen



 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Freiheit - Würde - Glauben - Christliche Religion und westliche Kultur



Aktuelle Entwicklungen haben mit großer Brisanz die Frage nach dem Verhältnis von christlicher Religion und westlicher Kultur auf die Tagesordnung gebracht. Allerdings bedarf die westliche Kultur ebenso dringend der religiösen Selbstverständigung wie die christliche Religion der kulturellen. Den Brennpunkt von Kultur und der Religion des Westens bilden Freiheit und Menschenwürde. Gerade in der multikulturellen und multireligiösen Wirklichkeit des 21. Jahrhunderts bleiben Christentum und abendländische Kultur radikal aufeinander angewiesen. Wie aber kann das Christentum für die aktuellen Konstellationen fruchtbar gemacht werden? Und wie finden wir den wesentlichen Kern des Christentums? Das Spektrum der konkreten Themen, die im neuen Buch von Karlheinz Ruhstorfer untersucht werden, reicht vom Verhältnis des Christentums zum Islam über das christliche Freiheitsverständnis bis hin zur Gegenwart Gottes in der Zeit. Aber auch die Fragen nach der Bildung von Werten, nach einer zeitgemäßen Spiritualität und nach einem rationalen Zeugnis für den dreieinen Gott werden gestellt und einer Antwort nähergebracht.

Karlheinz Ruhstorfer ist Geschäftsführender Direktor des Instituts für Katholische Theologie und Professor für Systematische Theologie an der Philosophischen Fakultät der TU Dresden.

Kategorien

Empfehlungen

Service

Info/Kontakt