Der Sohn der Welfin - Historischer Roman

Der Sohn der Welfin - Historischer Roman

von: Petra Gabriel

Gmeiner-Verlag, 2017

ISBN: 9783839254721

Sprache: Deutsch

343 Seiten, Download: 2980 KB

 
Format:  EPUB, PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen PC, MAC, Laptop

Zur Merkliste hinzufügen



 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Der Sohn der Welfin - Historischer Roman



Der junge Friedrich von Schwaben muss miterleben, wie sein Vater, der Herzog, um die Königskrone gebracht wird. Der Herzog wird geächtet, während die Familie der Mutter von den neuen Zeiten profitiert. Friedrich wird hineingezogen in den Hass, mit dem sich Staufer und Welfen im Kampf um die Macht zu zerfleischen drohen. Halt findet er erst, als zwei Burgunderkinder an den Hof kommen, er erlebt Freundschaft, fasst Vertrauen. Der Junge ahnt nicht, dass ihn auch diese beiden in eine tödliche Spirale aus Hass, Verrat und Liebe verstricken werden.

Petra Gabriel, geboren in Stuttgart, ist Spross einer rheinisch-schwäbischen Verbindung mit schlesischen Elementen. Aufgewachsen in Friedrichshafen, ist sie über Irland, München und Norddeutschland schließlich in Südbaden angekommen. Sie hat in diversen Berufen gearbeitet, war Übersetzerin, Hotelkauffrau und rund 15 Jahre Redakteurin in der Bad Säckinger Lokalredaktion des SÜDKURIER Konstanz. Seit 2004 ist sie freischaffende Autorin. Außerdem hat sie von April 2015 bis März 2016 ein Jahr auf Kuba verbracht und ein Buch darüber geschrieben. Petra Gabriel lebt seit 2006 in Laufenburg und in Berlin. Sie ist Mitglied im Schriftstellerverband VS Berlin. Mehr zu Petra Gabriel und ihren Büchern: www.petra-gabriel.de Twitter: http://twitter.com/Petra_Gabriel YouTube:http://www.youtube.com/user/ThePetraGabriel Facebook: https://de-de.facebook.com/petra.gabriel.14

Kategorien

Empfehlungen

Service

Info/Kontakt