Praxiswissen WordPress

Praxiswissen WordPress

von: Olivia Adler

O'Reilly Verlag, 2011

ISBN: 9783897216648

Sprache: Deutsch

296 Seiten, Download: 33689 KB

 
Format:  PDF

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's PC, MAC, Laptop

Zur Merkliste hinzufügen



 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Praxiswissen WordPress



WordPress erfreut sich unter Bloggern seit Jahren großer Beliebtheit. Die Open Source-Software ist dafür bekannt, dass sie auch ohne umfassende technische Kenntnisse leicht zu handhaben ist. Darüber hinaus gibt es eine große Unterstützer-Community, die bei Fragen weiterhilft und selbst entwickelte Layouts und Erweiterungen zur Verfügung stellt.

Dieses Buch beschreibt praxisnah, wie Sie ein Blog mit WordPress aufsetzen, mit eigenen Inhalten füllen und Ihren Vorstellungen gemäß gestalten. Das Buch wurde für die zweite Auflage komplett überarbeitet und basiert auf WordPress 3.1.

WordPress installieren und konfigurieren
Lassen Sie sich Schritt für Schritt durch die Installation von WordPress leiten und schneiden Sie die Blogsoftware auf Ihre individuellen Bedürfnisse zu.

Das Blog einrichten
Ein WordPress-Blog können Sie komfortabel aus dem Browser heraus pflegen und mit Ihren Inhalten bestücken. Machen Sie sich mit der Kommandozentrale von WordPress, dem Dashboard, vertraut und lernen Sie, wie Sie Blogbeiträge anlegen und dann Texte, Bilder und Filme einbinden.

Interaktiv werden
Blogs leben von der Vernetzung mit anderen. WordPress unterstützt Sie bei der Interaktion mit Ihren Lesern – sei es über Kommentare, eine Blogroll, RSS-Feeds oder Trackbacks.

Plugins und Themes nutzen
Eine der großen Stärken der Blogsoftware liegt darin, dass es unzählige Erweiterungen und Layouts gibt, die frei im Netz verfügbar sind. So lassen sich bestimmte technische Features problemlos ergänzen oder die Gestaltung des Blogs mithilfe sogenannter Themes im Handumdrehen ändern.

Vom Blog zur Website
WordPress ist inzwischen weit mehr als eine einfache Blog-Software, und so ist es keine Überraschung, dass es sogar zur Realisierung umfangreicherer Websites zum Einsatz kommt. Lernen Sie die Stärken von WordPress als Content-Management-System kennen und richten Sie Ihre Website so ein, dass sie auch von einem Redaktionsteam gepflegt werden kann.

Kategorien

Empfehlungen

Service

Info/Kontakt