Lektüreschlüssel. Thomas Mann: Der Tod in Venedig - Reclam Lektüreschlüssel

Lektüreschlüssel. Thomas Mann: Der Tod in Venedig - Reclam Lektüreschlüssel

von: Hans-Georg Schede

Reclam Verlag, 2012

ISBN: 9783159501352

Sprache: Deutsch

96 Seiten, Download: 376 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop

Zur Merkliste hinzufügen



 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Lektüreschlüssel. Thomas Mann: Der Tod in Venedig - Reclam Lektüreschlüssel



Der Lektüreschlüssel erschließt Thomas Manns 'Der Tod in Venedig'. Um eine Interpretation als Zentrum gruppieren sich 10 wichtige Verständniszugänge: * Erstinformation zum Werk * Inhaltsangabe * Personen (Konstellationen) * Werk-Aufbau (Strukturskizze) * Wortkommentar * Interpretation * Autor und Zeit * Rezeption * 'Checkliste' zur Verständniskontrolle * Lektüretipps mit Filmempfehlungen Die 1911 entstandene Novelle 'Der Tod in Venedig' erzählt die Geschichte des Schriftstellers Gustav von Aschenbach, der sich im Urlaub in Venedig in den jungen Tadzio verliebt und an der Cholera verstirbt. Bedeutungsvoll wählte Thomas Mann als Schauplatz das vom Wasser bedrohte Venedig - 'die unwahrscheinlichste aller Städte'. Dabei reichert Thomas Mann sein psychoanalytisch geprägtes Motiv der Künstlerproblematik mit Todesmotiven und antiker Mythologie an und stilisiert Venedig zum Sinnbild der Dekadenz. Die Stadt am Wasser, in der wie im Literaten Aschenbach die Kunsttriebe Nietzsches - das Apollinische und das Dionysische - toben, wird zum Symbol des sicheren Niedergangs.

Kategorien

Empfehlungen

Service

Info/Kontakt